Anzeige

National

Hansa-Fans wollen Auswärtsrekord knacken

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 01. März 2018
Quelle: imago

Am vergangenen Samstag stellte der FC Hansa Rostock mit 23.000 Zuschauern im Spitzenspiel gegen den 1. FC Magdeburg einen neuen Zuschauerrekord in dieser Drittliga-Saison auf. Am Freitagabend soll nun auch die Bestmarke in der Kategorie „meiste Auswärtsfahrer“ in dieser Saison fallen. 

Den bisherigen Spitzenwert stellten Fans des 1. FC Magdeburg beim SV Werder Bremen II am 17. Februar auf. 4.300 Fans begleiteten den FCM ins Weserstadion.

Anzeige

Dort muss am Freitagabend auch der FC Hansa Rostock antreten. Auf seiner Facebook-Seite mobilisiert der Verein seine Fans, den Rekord zu knacken. Rund 3.000 Karten wurden bislang für die Partie verkauft. Bereits in der vergangenen Saison kreuzten die Hansa-Fans mit 4.000 Fans im Weserstadion auf und sorgten dort für prächtige Stimmung.

Nach dem Sieg im Spitzenspiel über Magdeburg hat Rostock in dieser Saison seit langer Zeit mal wieder ernsthafte Chancen auf den Aufstieg in die 2. Bundesliga. Unter dem Motto „Freunde, Familie und Kollegen – Jeden wieder zu Hansa bewegen“ macht die Fanszene Rostock daher mobil für den Aufstiegskampf.

In den Räumlichkeiten der Fanszene können sich Hansa-Anhänger ab sofort 16 verschiedene Plakatmotive abholen, auf denen für die verbleibenden Heimspiele in dieser Saison geworben wird. Einzige Bedingung: Die Plakate sollen an öffentlichen Orten und nicht in den eigenen vier Wänden aufgehängt werden.