Anzeige

National

Hannoveraner Fanszene schweigt weiter

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 14. Oktober 2017
Quelle: imago

Am Freitagabend haben sich rund 300 Fans von Hannover 96 getroffen, um darüber zu beraten, wie man mit der Reaktion des Vorstands auf den Fragenkatalog von über 90 Fanclubs umgeht. 

Anzeige

Wie der Sportbuzzer berichtet, hat sich die Fanszene bei dem Treffen darauf verständigt, ihren Stimmungsboykott auch in den kommenden acht Wochen fortzusetzen. Auch auf beleidigende Gesänge gegen Martin Kind wollen sie verzichten. Spruchbänder und Banner gegen den Präsidenten wollen sie aber weiterhin zeigen.

Bezüglich der Reaktion des Vorstands auf den Fragenkatalog haben die Fans beschlossen, dass sie nicht auf den Verein zugehen, sondern auf „einlenkende Zeichen des Clubs warten“ wollen.