Anzeige

National

Hamburger SV befragt Fans: Zusätzliche Lautsprecheranlage sinnvoll?

Autor: Sören Stephan Veröffentlicht: 05. Dezember 2014
Quelle: imago

Anfang November hat der Hamburger SV eine Umfrage unter Dauerkartenbesitzern der Stehplatzblöcke 24-26A durchgeführt, die zum einen ermitteln sollte, wie die dortige Stimmung bei Heimspielen ist und zum anderen, ob die Fans es für sinnvoll erachten, dass dort eine zusätzliche Soundanlage installiert wird, über die der Capo zu hören sein wird. Die Ergebnisse liegen jetzt vor.

Heute wurden die Ergebnisse der Umfrage auf der Homepage des HSV veröffentlicht. Von den rund 3000 angeschriebenen Dauerkartenbesitzern in den genannten Blöcken haben sich insgesamt 1011 beteiligt.

Die vier gestellten Fragen haben die Fans wie folgt beantwortet:

1. Wenn in 25A eine Verstärkeranlage mit Mikrofon installiert wird, um über einen Vorsänger den Support zu unterstützen, finde ich das

Gut: 744 (73,59%)
Schlecht: 267 (26,41%)
Gesamt: 1011 Antworten

Anzeige

2. Die Stimmung bei unseren Heimspielen im Stehplatzbereich der Nordtribüne, besonders in den Blöcken 24-26A, finde ich…
Gut: 443 (43,90%)
Schlecht: 566 (56,10%)
Gesamt: 1009 Antworten

3. Dass sich eine oder mehrere Gruppen in 25A darum bemühen, die Stimmung zu organisieren…
Gefällt mir: 911 (90,56%)
Gefällt mir nicht: 95 (9,44%)
Gesamt: 1006 Antworten

4. Dass sich die Gruppe „Poptown“ in 25A darum bemüht, die Stimmung zu organisieren…
Gefällt mir: 718 (72,16%)
Gefällt mir nicht: 277 (27,84%)
Gesamt: 995 Antworten

Der HSV resümiert, dass die Meinung über die Stimmung in den Stehplatzbereichen eher geteilt ist (44% gut / 56% schlecht). Auch den Support der Gruppe „Poptown“ sehen nicht alle Fans positiv (28% gefallen die Supportbemühungen von Poptwon nicht). Insgesamt knapp 74% würden aber die Installation einer zusätzlichen Lautsprecheranlage begrüßen.

Der Hamburger SV kündigt an, in der Winterpause über das Ergebnis zu diskutieren und die Anhänger über Planungen bezüglich einer neuen Anlage auf dem Laufenden halten.

 

st