Anzeige

National

Große Choreo bei emotionalem Kießling-Abschied

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 13. Mai 2018
Quelle: imago

Nach 12 Jahren bei Bayer Leverkusen bestritt Stefan Kießling am Samstag sein letztes Spiel im Trikot der Werkself. Es wurde ein emotionaler Abschied, den der Stürmer sogar beinahe noch mit einem Tor gekrönt hätte. 

Bereits zum Anpfiff sorgten die Leverkusener Fans für Gänsehaut. Über zwei Tribünen hinweg schenkten sie „Kies“ eine große Choreografie zum Abschied.

Anzeige

Eine Blockfahne mit Kießlings Konterfei in der Nordkurve wurde durch den Schriftzug „Danke Stefan“ aus Papptafeln und eine herzförmiges Banner mit der Aufschrift „Für immer 11“ ergänzt. Mit dem Spruchband „Typen wie Du sind im Profifußball schwer zu finden. Deine bedingungslose Treue und Loyalität werden niemals vergessen lassen, was Du für uns und das Kreuz auf der Brust gegeben hast! Du bist eine Legende – für immer!“ zeigten die Fans zudem, welch hohen Stellenwert Kießling bei ihnen genießt.

Fast hätte der Stürmer sich sogar noch mit einem Tor verabschiedet. Der Elfmeter, den Kießling im Moment seiner Einwechslung zehn Minuten vor Schluss hätte schießen sollte, wurde jedoch nach Videobeweis zurückgenommen.

Doch auch ohne Tor feierten die Leverkusener Fans gemeinsam mit Stefan Kießling nach dem Abpfiff in der Kurve.