Anzeige

National

Giasinga Buam rufen Nachwuchs-Gruppe ins Leben

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 15. Juli 2016
Quelle: imago

Die Giasinga Buam, Ultras des TSV 1860 München, haben nicht nur ihre Website einem Facelift unterzogen, sondern auch das eigene Mitgliedersystem erweitert. 

So existiert unter dem Namen „Münchens Jugend“ fortan eine eigene Nachwuchsgruppe der Ultras, die sich speziell an jüngere Löwen-Fans richtet. Wer sich dort nachhaltig engagiert, kann sich auf diesem Wege zunächst für das „Umfeld“ der Gruppe empfehlen. Über eine „Mitgliedschaft auf Probe“ kann dann schließlich die Aufnahme als vollwertiges Mitglied bei den Giasinga Buam erfolgen.

Anzeige

So werben die Giasinga Buam für ihre neue Nachwuchsgruppe: 

„Du bist jung und motiviert die Löwen noch intensiver zu unterstützen als bisher? Du willst mit Fahnen, Doppelhaltern und deiner Stimme für ein lebendiges Kurvenbild sorgen? Du benötigst noch eine Jahreskarte für den „Stimmungsblock“ 130/131? Du willst an den großen Choreographien mitwirken? Du willst die Löwen auch bei Auswärtsspielen unterstützen und dich außerhalb der Spieltage mit Gleichgesinnten treffen? Du willst durch ein blaues Stadtbild zeigen, wer die Nummer 1 in München ist?“

Fans die Interesse an einer Mitgliedschaft haben, bitten die Ultras, einen Anmelde-Antrag auszufüllen und diesen bei Mitgliedern der Gruppe abzugeben. Die Giasinga Buam weisen darauf hin, dass die Mitgliedschaft kostenlos ist, eine Anmeldung per E-Mail jedoch nicht möglich ist. Während der Sommerpause können sich Interessierte zudem auf den Festen am Trainingsgelände der Löwen (16.07. / 24.07.) sowie in der Stehhalle beim Heimatabend im Grünwalder Stadion für die Gruppe anmelden. Während der Saison soll eine Anmeldung am Löwentreff sowie im Block 130/131 möglich sein.