Anzeige

International

Gemeinsamer Fanprotest aller holländischen Erstligisten beim Supercup

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 01. August 2017
Quelle: imago

Am Samstag spielen Meister Feyenoord Rotterdam und Pokalsieger Vitesse Arnheim im Stadion De Kuip den niederländischen Supercup aus. Aus Protest gegen die Kartenvergabe des Verbandes wird es dabei eine nie da gewesene Protestaktion der Fans aller 18 Erstligisten geben. 

Anzeige

Lediglich 1.200 Karten sollen die Fans von Pokalsieger Vitesse Arnheim für das Spiel erhalten. Viel zu wenig für ein Endspiel, meinen die Vitesse-Fans und rufen daher zum Boykott der Partie auf.

Gänzlich leer bleiben wird der Gästeblock indes nicht: Wie das niederländische Portal ultrasforum.nl berichtet, haben sich die Fanabteilungen aller 18 niederländischen Erstligisten (inklusive Gegner Rotterdam) zu einer solidarischen Protestaktion entschlossen: Wenn das Spiel angepfiffen wird, werden zwei Fans von jedem Verein in entsprechendem Trikot im Gästeblock stehen und auf diese Weise gegen die Kartenvergabe des Verbands protestieren.

Schreibe einen Kommentar