Anzeige

National

Geldstrafen für Dortmund und Regensburg

Autor: Moritz Gutscher Veröffentlicht: 26. August 2014
Quelle: imago

Nachdem es in der Drittliga-Partie am 9. Ausgust zwischen Borussia Dortmund II und SSV Jahn Regensburg zu einem Zwischenfall gab, wurden beide Vereine vom DFB mit einer Geldstrafe belegt.

Anzeige

In der ersten Hälfte des Spiels im Stadion Rote Erde waren mehrere Anhänger aus beiden Fanlagern in den Innenraum gelaufen. Ordner griffen ein, das Spiel wurde kurzzeitig unterbrochen. Beide Vereine müssen nun jeweils 1500 Euro Strafe zahlen. Sowohl der BVB als auch der Jahn haben dem Urteil bereits zugestimmt.

Eine Übersicht über alle bisher verhängten Geldstrafen des DFB in der Saison 2014/2015 findet ihr hier.

moG