Anzeige

National

Geldstrafe für RB Leipzig

Autor: Florian Nussdorfer Veröffentlicht: 13. Juni 2014
Quelle: imago

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat RB Leipzig wegen eines unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger mit einer Geldstrafe in Höhe von 1500 Euro belegt.

Anzeige

In der 75. Minute des Drittliga-Spitzenspiels gegen den 1. FC Heidenheim am 26. März 2014 waren vor einem Eckstoß Getränkebecher und andere Gegenstände in Richtung des ausführenden Heidenheimer Spielers geworfen.

Der Verein hat dem Urteil bereits zugestimmt, es ist damit rechtskräftig. Für die Leipziger ist es die erste Geldstrafe durch den DFB in der abgelaufenen Saison.

Eine Übersicht über alle Geldstrafen des DFB in der Saison 2013/2014 findet ihr hier.