Anzeige

National

Geldstrafe für FC Bayern München

Autor: Moritz Gutscher Veröffentlicht: 25. September 2015
Quelle: imago

Der Deutsche Fußball-Bund hat eine Geldstrafe gegen den deutschen Rekordmeister verhängt.

Anzeige

Den Anhängern wird unsportliches Verhalten vorgeworfen. Bei dem Spiel in Sinsheim gegen die TSG wurde ein Böller gezündet, außerdem kam es beim Freundschaftsspiel gegen den „Red Power“-Fanclub in Deggendorf vor Anpfiff zum Einsatz von Pyrotechnik.

Insgesamt müssen die Süddeutschen 10.000 Euro Strafe bezahlen. Eine Übersicht der aktuellen Strafen findet ihr hier.