Anzeige

National

Geldstrafe für Burghausen

Autor: peter Veröffentlicht: 11. Juni 2014
Quelle: imago

Der DFB verurteilt den SV Wacker Burghausen zu einer Geldstrafe in der Höhe von 1.500 Euro. 

Anzeige

Bei der Drittliga-Partie am 10. Mai 2014 zwischen dem Halleschen FC wurden im Burghausener Zuschauerblock mehrere Rauchkörper abgebrannt. Der Verein hat dem Urteil zugestimmt, es ist somit rechtskräftig.

Für SV Wacker Burghausen ist das nun schon die zweite Strafe für die bereits abgeschlossene Saison 2013/14. Insgesamt kommt der Sport-Verein auf eine Gesamtsumme von 4.000 Euro.

Alle Strafen findet in einer Übersicht findet ihr hier.