Anzeige

National

Geldstrafe für Bayern München

Autor: Kim Heeß Veröffentlicht: 13. Januar 2015
Quelle: imago

Das Sportgericht des DFB hat den FC Bayern München wegen unsportlichen Verhaltens zu einer Geldstrafe von 20.000 Euro verurteilt.

Fans hatten unmittelbar vor Beginn des Bundesligaspiels beim 1. FSV Mainz 05 am 19. Dezember 2014 im Münchner Zuschauerblock mehrere Bengalische Feuer abgebrannt.

Anzeige

Der Verein hat dem Urteil zugestimmt, das Urteil ist damit rechtskräftig.

Eine Übersicht aller DFB-Strafen der Saison 2014/2015 findet ihr hier.

kh