Anzeige

National

Geldstrafe für Bayer Leverkusen

Autor: Lukas Schäfer Veröffentlicht: 24. März 2015
Quelle: imago

Am Montag verurteilte das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes den Bundesligisten zu einer Geldstrafe in Höhe von 13.000 Euro

Anzeige

Grund für die Strafe sind zwei Fälle eines unsportlichen Verhaltens der Anhänger von Bayer Leverkusen. Nach der Heimniederlage gegen den VfL Wolfsburg im  Februar wurden die Schiedsrichter mit einem Becher aus dem Fanblock der Hausherren beworfen. Beim folgenden Auswärtsspiel in Augsburg wurden im Zuschauerbereich der Gäste sechs bengalische Feuer gezündet.

Laut DFB hat Bayer Leverkusen dem Urteil zugestimmt.