Anzeige

International

Fußballfan nimmt Namen der Spielstätte an

Autor: Moritz Gutscher Veröffentlicht: 02. Oktober 2014
Quelle: imago

Ein 55-jähriger Fan der Tottenham Hutspurs beweist seinem Club die Treue und nannte sich kurzerhand um. Von nun an heißt er wie das Stadion.

Zugegeben: Die Änderung war recht naheliegend. Der fanatische Spurs-Anhänger Gary Mark Lane heißt ab sofort „Gary White Hart Lane“ – wie die Heimat des Clubs aus Nordlondon. Seit knapp vierzig Jahren besucht der Brite das ehrwürdige Stadion in Tottenham: „Ich gehe schon so lange dorthin und mein Name war ja schon Lane“. Nun nahm er ganz offiziell den Zusatz „White Hart“ in seinen Namen auf, sehr zum Leidwesen seiner Mutter, die „beinahe umfiel“, als er ihr von der Umbenennung erzählte.

Einen ernsteren Anlass hat die Aktion zudem: Garys Sohn starb mit nur drei Jahren, sein Vater konnte ihn nie zu einem Heimspiel mitnehmen. Weil der passionierte Fan nicht mehr wie früher jedes Spiel der Spurs im Stadion erleben kann,  verbringt er nun jedoch mehr Zeit als zuvor in der White Hart Lane. Sein Haus benannte er nämlich ebenfalls um.

moG