Anzeige

National

FSV-Banner sorgt für Wirbel

Autor: Moritz Gutscher Veröffentlicht: 27. Mai 2015
Quelle: imago

Am letzten Spieltag in der Regionalliga Nordost hatten Fans des FSV Zwickau ziemlich deutlich gezeigt, was sie von den Gästen aus Babelsberg halten.

Bei der sportlich bedeutungslosen Partie im sächsischen Sojus 31-Sportforum hissten einige Anhänger des FSV ein Banner mit eindeutiger Message an den Zaun des A-Blocks. „Babelsberg not welcome“ heißt es in Anlehnung an das „Refugees welcome“-Motiv. Zu sehen ist die Silhouette eines Bewaffneten, der auf zwei Fliehende zielt. Die Babelsberger hatten in der Vergangenheit auf sich aufmerksam gemacht, weil sie ein Flüchtlings-Team ins Leben gerufen haben.

Anzeige

„Love Football Hate Antifa“ vervollständigt das Bild. Das Spiel (Endstand 1:1) wurde von einem umfassenden Polizeiaufgebot begleitet.

Schreibe einen Kommentar