Anzeige

National

Frankfurt-Fans zeigen, was sie von DFB-Strafen halten

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 14. Februar 2016
Quelle: imago

Auch beim zweiten Auswärtsspiel nach der harten DFB-Strafe für die Vorfälle beim Derby gegen Darmstadt haben die Fans von Eintracht Frankfurt gezeigt, was sie vom Verband und seinem Sportgericht halten. Die Anhänger des 1. FC Köln gratulierten ihrem Verein derweil mit einer großen Choreografie zum 68. Geburtstag. 

Nach ihrer Ballon-Aktion in Augsburg lieferten die Fans der Frankfurter Eintracht beim Gastspiel in Köln erneut trotz Choreografie-Verbot ein geschlossenes optisches Bild. Zielscheibe der Aktion war wie auch schon in Augsburg erneut der DFB. Mit zahlreichen kleinen „Scheiss DFB“-Bannern ließen die Frankfurter kein Zweifel an ihrer Meinung zum Verband. Die gleiche Botschaft verschickten sie zudem über einige T-Shirts mit jeweils einem Buchstaben, die zusammen ebenfalls den Schriftzug der Banner ergaben.

Zum Geburtstag viel Glück, zum Geburtstag viel Glück, zum Geburtstag, zum Geburtstag… #müngersdorferstadion #effzeh #koesge #choreo

Anzeige

Ein von Fanzeit (@fanzeit) gepostetes Foto am

Auf der anderen Seite gratulierten die Fans des 1. FC Köln ihrem Verein mit einer großen Choreografie zum 68. Geburtstag: