Anzeige

National

Fortuna will Düsseldorf grüner machen

Autor: Moritz Gutscher Veröffentlicht: 30. September 2014

Die Stadt Düsseldorf wurde vom sommerlichen Sturmtief Ela besonders betroffen. Rund 40.000 Bäume fielen den Naturgewalten zum Opfer. Nun bemüht man sich um eine Wiederaufforstung. Und die Fortuna hilft kräftig mit.

Anzeige

Das Projekt „Neue Bäume für Düsseldorf“ ist in seiner Umsetzung auf Spenden angewiesen. Fortuna Düsseldorf beteiligt sich dabei beim nächsten Heimspiel gegen St. Pauli. Fans können ihre Becher den helfenden Jugendspielern geben, die überall im Stadion postiert werden. Anschließend wird der gesammelte Pfandbetrag von Sponsor otelo aufgerundet und dem Projekt übergeben.

Vorstandsvorsitzender Dirk Kall kündigte an: „Über die Maßnahmen hinaus werden wir als Verein rund 10.000 Euro spenden. Die Fortuna möchte der Stadt nach dem schweren Unwetter zur Seite stehen und dazu beitragen, dass das Bild unserer Heimat wieder hergestellt wird.“

MoG