Anzeige

National

Fortuna-Fans empört: Nur ein Wochenendspiel in knapp drei Monaten

Autor: Aaron Knopp Veröffentlicht: 02. September 2015
Quelle: imago

Die DFL hat es nicht gut gemeint mit den Anhängern von Fortuna Düsseldorf. Die heute veröffentlichten zeitgenauen Ansetzungen der übrigen Hinrundenspiele haben ergeben, dass der Zweitligist nur genau ein Mal an einem Wochenendtag antreten muss.

Fünf Mal freitags, zwei Mal montags und, ja, ein Sonntagsspiel haben die Spielplaner der Fortuna tatsächlich vergönnt – am 29. November beim FSV Frankfurt. Fans, die erwägt hatten, eines der anderen Spiele im Stadion zu besuchen, müssen nun wohl neu planen. Der Besuch vieler Auswärtsspiele dürfte sich für viele erübrigt haben.

 

Anzeige

 

Trotz mäßiger Erfolgsaussichten regt sich daher Widerstand: Das Fanlabel „Forteng“ appelliert sogar an den Verein, sich gegen die fanunfreundlichen Ansetzungen bei der DFL zu beschweren.

 

Liebe DFL, wollt ihr uns komplett verarschen??An das obligatorische Montagsspiel in Hamburg haben wir uns ja schon gew…

Posted by Forteng – Fortuna Düsseldorf Fan-Label on Mittwoch, 2. September 2015

 

Darauf, dass der Zweitligist diesem Aufruf nachkommt und der ein Einspruch Aussichten auf Erfolg hat, sollten sie gleichwohl nicht wetten. Ein schwacher Trost: Auch das Auswärtsspiel in Leipzig ist unter den betroffenen Spielen, zudem wird die Fortuna demnächst einige Flutlichtspiele austragen.