Anzeige

International

Feuerwehr rettet Fan nach sieben Stunden Schlaf auf Stadion-Klo

Autor: Florian Nussdorfer Veröffentlicht: 26. Oktober 2015
Quelle: imago

So mancher Fan träumt sicherlich davon, einmal nachts ganz allein das Stadion seines Lieblingsvereins zu besuchen. Einem Anhänger des englischen Drittligisten FC Barnsley wurde diese Ehre nun zuteil – allerdings unfreiwillig.  

Anzeige

Wie das englische Portal „The Star“ berichtet, schlief ein Barnsley-Fan in der Halbzeitpause des Heimspiels gegen Fleetwood Town auf der Stadion-Toilette ein. Erst geschlagene sieben Stunden nach Spielschluss wachte der Fan wieder auf. Beim Verlassen der Toilette löste er dann offenbar einen automatischen Alarm aus, der die örtliche Feuerwehr auf den Plan rief.

Beim Eintreffen entdeckten die Rettungskräfte den Barnsley-Anhänger, der auf einem Container stand, um sich Aufmerksamkeit zu verschaffen. Mit einer Leiter half die Feuerwehr dem offenbar stark alkoholisierten Fan herunter. Dieser vermisste übrigens nicht nur sein Handy, sondern darüber hinaus seinen Hut und seine Schuhe.