Anzeige

National

FCM-Fans sollen Stehplätze im Block U bekommen

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 04. Mai 2017
Quelle: imago

Mit ihren rhythmischen Hüpfeinlagen haben die Fans des 1. FC Magdeburg der Statik ihres Stadions ganz schön zugesetzt. Deshalb gilt noch immer ein Hüpfverbot für die Anhänger. Damit sich das in Zukunft ändert, sind bauliche Veränderungen geplant. 

Anzeige

Wie der MDR berichtet, hat die Stadt am Mittwoch zwei Varianten für einen möglichen Umbau vorgestellt. Beide sehen vor, den Fanbereich in Stehplätze umzuwandeln. Bei der günstigeren Variante (etwa vier Millionen Euro) soll dies nur in einem Teil geschehen, bei der zweiten Variante (etwa sechs Millionen Euro) im gesamten Block U. Die Kapazität in diesem Bereich würde sich dann auf 10.000 Zuschauer erhöhen.

Eine Entscheidung soll im Juni fallen, da auch ein Aufstieg des FCM in die zweite Liga weiterhin möglich ist und wohl einen Einfluss auf die Entscheidung hätte.