Anzeige

National

FCK will sich bei seinen Fans revanchieren

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 16. November 2017
Quelle: imago

Nach einigen schlechten Spielen und der aktuellen Tabellensituation kritisierten die Fans zuletzt mehrfach Spieler und Verein. Diese wollen sich jetzt revanchieren.

Anzeige

Vor zwei Wochen wendetet sich die Mannschaft bereits in einem offenen Brief an die Fans und um Rückhalt und Unterstützung gebeten. Denn wenn überhaupt, könne man sich nur gemeinsam aus der schwierigen Lage befreien. Die Situation war jedoch bereits so angespannt, sodass die Fans beim nächsten Heimspiel weitere Kritik äußerten. Gegen Bochum war auf einem Spruchband zu lesen: „Lieber Arsch aufreissen statt Briefchen schreiben.“

Der Verein reagiert darauf mit Geschenken. Beim Auswärtsspiel in Dresden am kommenden Montag erhält jeder Fan eine von Spielern signierte Betze-Card mit 10 Euro Guthaben. Darüber hinaus darf sich jeder Auswärtsfahrer eine Stehplatzkarte für eines der kommenden drei Heimspiele aussuchen. FCK-Spieler Christian Moritz erklärt zu der Aktion: „Wir wissen, welche großen Anstrengungen die Fans auf sich nehmen, um uns überall zu unterstützen. […] Wir wollen den Fans Danke sagen und mit den von uns signierten Karten persönlich etwas zurückgeben. Und wir werden versprechen, dass wir auf dem Platz alles geben werden, damit wir gemeinsam unser großes Ziel, den Klassenerhalt, erreichen.“