Anzeige

National

FCA-Ultras schicken „Rollende Grüße in den Knast“

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 24. August 2017
Quelle: vimeo | original1907.de

Unter dem Motto „Rollende Grüße in den Knast“ haben Ultras des FC Augsburg ein Video veröffentlicht, in dem zu sehen ist, wie sie nachts einen Zug mit Graffiti besprühen. Die Aktion ist offenbar einem der ihren gewidmet, der derzeit im Gefängnis sitzt. „Free Tete“ lautet der Schriftzug, den die Ultras auf dem Zug hinterlassen: 

Anzeige