Anzeige

International

Fanverein öffnet Stadion an Weihnachten für Obdachlose

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 07. Dezember 2016
Quelle: imago

Der Fanverein FC United of Manchester möchte an Weihnachten an die Menschen denken, denen es nicht so gut geht, und öffnet sein Stadion am ersten Weihnachtsfeiertag für die Obdachlosen der Stadt.

Anzeige

Dort stehen heiße Duschen und frische Handtücher für die Wohnungslosen bereit. Sogar einen Friseur hat der Verein organisiert, der kostenlose Haarschnitte anbietet. Außerdem bereiten die Verantwortlichen ein klassisches Festmahl mit Truthahn und Würstchen zu. Zur Unterhaltung stehen ein Kicker, eine Tischtennisplatte sowie verschiedene Spielkonsolen bereit.

Ein FCUM-Fan hat einen Kleinbus organisiert, mit dem er die Obdachlosen zu verschiedenen Zeiten aus der Innenstadt von Manchester abholt und auch dorthin wieder zurückbringt. Auch die Mannschaft des Vereins, der von ehemaligen Manchester-United-Fans gegründet wurde, wird sich an der karitativen Aktion beteiligen.