Anzeige

National

Fanszene von SV Darmstadt 98 besucht Abschlusstraining

Autor: Maximilian Gehrmann Veröffentlicht: 23. April 2015
Quelle: imago

Die Fanszene des SV Darmstadt 98 besuchte das gestrige Training ihrer Mannschaft, um sie trotz des Boykotts des anstehenden Spiels bei RB Leipzig, mit Gesängen und einer Choreo zu unterstützen.

Anzeige

Der Gästeblock beim Spiel zwischen RB Leipzig und dem SV Darmstadt 98 wird zum Großteil leer bleiben. Die aktive Fanszene der Lilien boykottiert dieses Spiel. Um der Mannschaft bei diesem, für den Aufstieg so wichtigen Spiel, trotzdem die nötige Unterstützung zukommen zu lassen, besuchten die Fans das Abschlusstraining am Böllenfalltor und zeigten eine Choreografie.

Das Spiel werden die Fans am Freitag in „Red Bull-freien Kneipen“ verfolgen. Da viele Gaststätten die Lilien-Fans bewirten wollen, nahmen dutzende Wirte das Getränk „Red Bull“ dauerhaft aus dem Sortiment.