Anzeige

National

Fanszene Paderborn ruft Stimmungsboykott aus

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 02. November 2016
Quelle: imago

Seit dem Abstieg aus der 1. Bundesliga befindet sich der SC Paderborn auf einer sportlichen Talfahrt. Auch in der 3. Liga finden sich die Ostwestfalen mittlerweile im Abstiegskampf wieder. Die Fans wollen das so nicht mehr länger hinnehmen. 

Anzeige

„Wir haben die Schnauze gewaltig voll davon, wie unser Sportclub vor die Wand gefahren wird“, heißt es in einer Stellungnahme der Fanszene Paderborn. Insbesondere die 0:3-Niederlage beim FSV Frankfurt am vergangenen Samstag, „die eher einer kompletten Arbeitsverweigerung gleichkam“, brachte das Fass für die Fans zum Überlaufen.

Um zu zeigen, dass es für sie „kurz vor 12 ist“, ruft die Fanszene daher alle SCP-Fans für die kommenden Heimspiele dazu auf, die Ränge im Stadion bis zur 12. Minute leer zu lassen. Auf diese Weise wollen sie den „amateurhaften Führungspersonen und der Mannschaft einen Spiegel vorhalten.“ Anschließend soll die Mannschaft aber wie gewohnt unterstützt werden.

Einige Anhänger und Fanclubs gehen sogar noch einen Schritt weiter – sie wollen das Heimspiel gegen den VfR Aalen am Samstag komplett boykottieren.