Anzeige

National

Fans von RB Leipzig beschweren sich über Getränkekarte im Stadion

Autor: Sören Stephan Veröffentlicht: 06. November 2014
Quelle: imago

Nach Informationen des MDR hat sich der Fanverband des Zweitligisten RB Leipzig, der viele Fanclubs in sich vereint, über das Catering während der Heimspiele beschwert. Hauptkritikpunkt sind zu viele Getränke mit dem Zusatz „Red Bull“.

Ausgerechnet die Getränkekarte steht im Zentrum der Kritik der RB-Fans. Zu viele Getränke sollen Zusätze des österreichischen Brauseherstellers haben. Zudem seien kaum Angebote für Kinder in der Leipziger Arena vorhanden.

Anzeige

Neben dem Unmut bezüglich der Getränke wird seitens des Fanverbandes zudem bemängelt, dass das Catering zuvor abgesprochene Vorhaben nicht umsetze. Laut eines Berichtes sollen schon seit geraumer Zeit die „zu hohen“ Preise der Speisen kritisiert werden. Außerdem sei das Essen oft kalt.

 

st