Anzeige

National

Fans von Lok Leipzig attackieren Chemiker

Autor: Sören Stephan Veröffentlicht: 08. März 2015
Quelle: imago

Das Aufeinandertreffen von Lok Leipzig-Fans und Anhängern der BSG Chemie sorgte am Samstagabend für einen Großeinsatz der Polizei.

Anzeige

Auf der Rückreise aus Markranstädt sollen Anhänger von Lok Leipzig ihren Zug per Notbremsung am Bahnhof Leutzsch gestoppt haben, da sie Fans der BSG Chemie an den Bahnsteigen erblickten. Die Chemiker befanden sich auf der Rückreise von der Begegnung der BSG Chemie gegen Post Dresden. Beim Aufeinandertreffen der rivalisierenden Fangruppen sollen Flaschen und Steine geflogen sein. Dies berichtet die Leipziger Volkszeitung.

Die Polizei trennte beide Lager und die Lok Anhänger fuhren unter Polizeibegleitung weiter zum Hauptbahnhof, wo es erneut zu einem Aufeinandertreffen mit Chemie-Fans kam. Dort soll eine direkte Konfrontation durch das Einschreiten von Beamten der Bereitschafts-, Bundes und Stadtpolizei allerdings verhindert worden sein.