Anzeige

National

Fans der Kickers müssen warten

Autor: Moritz Gutscher Veröffentlicht: 30. Januar 2015
Quelle: imago

Das Gazi-Stadion an der Waldau ist die Heimat der Stuttgarter Kickers und wurde in den letzten Wochen umfangreich renoviert. Betreten darf man es aber noch nicht.

Anzeige

Eingeweiht werden sollte der Umbau mit der neuen Haupttribüne gegen Arminia Bielefeld. Das Spiel findet am 21. Februar statt, es gibt allerdings noch keine Tickets zu kaufen. Grund dafür sind die noch nicht abgeschlossenen Umbaumaßnahmen, dem Stadion fehlt die offizielle Freigabe.

Das Baurechtsamt der Stadt hatte bei der letzten Besichtigung noch Details zu beanstanden. Solange die Spielstätte noch nicht für den Ligabetrieb zugelassen ist, dürfen die Kickers noch keinen Vorverkauf starten. In das neue Stadion passen 11.410 Zuschauer, gegen Bielefeld werden rund 1.000 Arminen erwartet. Frühestens am Dienstag kann der Kartenverkauf beginnen, wenn nach der geplanten Besichtigung von Amts wegen keine Einwände mehr herrschen.

moG