Anzeige

International

Fans beschmieren eigenen Mannschaftsbus

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 28. Februar 2017
Quelle: Twitter | @onlypassing

Vor dem Premier-League-Spiel gegen den FC Middlesbrough wollten Fans des englischen Klubs Crystal Palace dem Gegner offenbar eins auswischen. Die Aktion entpuppte sich jedoch als klassisches Eigentor. 

Vor der wichtigen Partie im Abstiegskampf besprühten Fans von Crystal Palace den gegnerischen Mannschaftsbus mit roter und blauer Farbe sowie einem großen „Crystal Palace FC“-Schriftzug – dachten sie zumindest. Denn das Gefährt, das vor einem Hotel in der Nähe des heimischen Selhurst Park stand, war nicht etwa der Bus des Gegners, sondern der der eigenen Mannschaft.

Anzeige

Ein Verantwortlicher des Vereins bezifferte den entstandenen Schaden auf etwa 40.000 Pfund. Die Mannschaft von Crystal Palace zeigte sich hingegen weniger verwirrt und landete einen wichtigen 1:0-Sieg gegen den direkten Konkurrenten im Abstiegskampf.