Anzeige

International

Fanprotest für vermisste Studenten in Mexiko

Autor: Kim Heeß Veröffentlicht: 13. November 2014
Quelle: imago

Während des Freundschaftsspiels zwischen den Niederlanden und Mexiko schwenkten mexikanische Fans in der 43. Minute schwarze Fahnen, vor dem Stadion waren Plakate und Schilder mit den vermissten Studenten zu sehen.

Die 43. Spielminute im Freundschaftsspiel zwischen Mexiko und der Niederlande in Amsterdam (3:2) nutzten mexikanische Fans zum Protest gegen die Regierung ihres Landes. Seit Monaten werden 43 Studenten vermisst, die angeblich von der Polizei verschleppt wurden. Mehrere Massengräber wurden bislang gefunden, doch von den Studenten fehlt jede Spur.

Die Fans riefen „justicia“, schwenkten schwarze Fahnen und zeigten Flugblätter, auf denen die Studenten zu sehen waren.

Anzeige

 

kh