Anzeige

National

Fanprojekt Dresden hinterfragt Polizeieinsatz in Bochum

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 12. September 2017
Quelle: youtube.com/DirkSchmidtRuhr

Beim Auswärtsspiel von Dynamo Dresden kam es auf dem Rückweg vom Stadion zu Auseinandersetzungen mit der Polizei. Nach der Auswertung von Fan-Fragebögen schickte das Fanprojekt nun ungeklärte Fragen an die Einsatzleitung in Bochum.

Anzeige

Insgesamt wird das Auswärtsspiel mit der Durchschnittsnote 2,62 nicht besonders schlecht bewertet. Zwei Dinge geben jedoch Anlass für Kritik: Zum einen überzogene Kontrollen am Einlass und zum anderen das Agieren der Polizeibeamten nach dem Spiel.

Die Polizei sprach zwar von einem ruhigem Einsatzverlauf, doch es gab Auseinandersetzungen als die Polizei den Fußmarsch der Fans zum Parkplatz gestoppt hatte. Fans berichten außerdem über eine aggressive Grundhaltung der Polizei.

Der Polizeieinsatz außerhalb des Stadion wurde mit 4,08 bewertet und stellt den zentralen Inhalt der Fragen an die Polizeidirektion dar. Alle Fragen und die Auswertung der Fragebögen kann auf der Webseite des Fanprojekts eingesehen werden.