Anzeige

National

Fanprojekt Dresden feiert elfjähriges Bestehen

Autor: Sören Stephan Veröffentlicht: 18. September 2014
Quelle: imago

Das Fanprojekt Dresden feiert am Samstag sein elfjähriges Bestehen. Pünktlich zum Jubiläum wurde die Sanierung des Fanhauses abgeschlossen, das am Wochenende wiederöffnet werden soll.

Auf der Homepage und dem Facebook-Account des Fanprojekts wurde bereits ein buntes Rahmenprogramm für den kommenden Samstag angekündigt. Ab 15 Uhr sind verschiedene Aktivitäten geplant. Darunter fallen unter anderem „Straßenfußball im Käfig, Torwandschießen oder das Gestalten von eigenen Fanschals.“

Ab 17 Uhr moderiert Sportreporter Jens Umbreit vom Radio Dresden eine Gesprächsrunde mit Überraschungsgästen. Ab 20 Uhr beginnt die Fanparty mit DJ und Live – Acts von Rude & The Lickshots und Mob44. Für das leibliche Wohl sorgen die Ultras Dynamo, die Speisen und Getränke zu fanfreundlichen Preisen bereitstellen wollen.

Anzeige

Das Fanprojekt Dresden wurde 2003 als „DynamoFans Dresden e.V.“ gegründet und 2005 in Fanprojekt Dresden umbenannt. Es ist Anlaufstelle für Fans der SGD und unterstützt Dynamo Dresden aktiv bei der Fanarbeit. Für das sozialpädagogische Engagement des Fanprojekts wurde es bereits mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit der Theodor-Heuss-Medaille im Jahr 2008.

 

st