Anzeige

National

Fanprojekt Dresden äußert sich ausführlich zum Pokalspiel in Freiburg

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 24. November 2017
Quelle: imago

Bei der Zweitrundenbegegnung im DFB-Pokal zwischen dem SC Freiburg und Dynamo Dresden hatte die Polizei aufgrund von Graffiti und Pyrotechnik auf der Anreise extrem langwierige Kontrollen durchgeführt. Etwa 200 Dresdner konnten das Spiel daher nicht im Stadion verfolgen. 

Die rekordverdächtige Zahl von 1.238 Teilnehmern beantwortete daher den Auswärtsfragebogen. Das Verhalten der Polizei wurde mit Durchschnittsnoten 5,13 (außerhalb des Stadions) und 5,09 (innerhalb) mit Abstand am schlechtesten bewertet. Neben den Kontrollen wurde außerdem der massive Einsatz von Pfefferspray im Gästeblock beklagt. „Während des Spiels wurde in keinster Weise auf Deeskalierung durch Bereitschaftspolizei und einheimischen Ordnungsdienst gesetzt. Pfefferspray wurde schon bei kleinsten Vergehen eingesetzt und sogar eigene Beamten damit getroffen“, berichtet ein betroffener Fan.

Nachfolgend die Mitteilung der Dresdner Fanprojekts, die 25-seitige Auswertung gibt es hier:

Anzeige

Nach dem Pokalspiel in Freiburg haben 1.238 Dynamo-Fans den Auswärtsfragebogen des Fanprojekts ausgefüllt. Die Auswertung ergab, dass wesentliche Punkte in der Presseerklärung der Polizei nicht bzw. nur unzureichend oder gar falsch dargestellt wurden. Die Mitteilung suggeriert zudem, dass der Spieltag vom Fehlverhalten Dresdner Fans geprägt worden sei. Dies können wir so nicht bestätigen. Vielmehr hat das polizeiliche Vorgehen an diesem Tag das Potential, die Arbeit von Polizeiführungen an anderen Standorten zu erschweren.

Im Laufe des Spieltages kam es zu zahlreichen polizeilichen Maßnahmen, von denen u.a. auch Mitarbeiter der SG Dynamo Dresden und des Fanprojekts betroffen waren. Rund 200 Fans konnten daher das DFB-Pokal-Spiel zwischen dem SC Freiburg und der SG Dynamo Dresden nicht verfolgen.

In den kommenden Wochen werden aus Sicht des Fanprojekts zahlreiche offene Fragen auf politischer und juristischer Ebene zu beantworten sein.

Weitere Details und exemplarische Schilderungen von Fans zum Spieltag finden sich in der schriftlichen Auswertung.