Anzeige

National

Faninitiative versorgt Flüchtlinge mit Fußballschuhen

Autor: Aaron Knopp Veröffentlicht: 26. August 2015
Quelle: imago

Die Faninitiative Bochum hat rund 50 Paar Fußballschuhe an Flüchtlinge gespendet, die in der Franz-Dinnendahl-Realschule in Bochum-Langendreer untergebracht sind.

Anzeige

Langeweile spiele im Alltag der Flüchtlinge eine große Rolle, viele der Jugendlichen und Erwachsenen spielten daher oft den ganzen Tag Fußball, habe die Faninitiative erfahren. Trotz großer Spendenbereitschaft konnten die VfL-Anhänger jedoch nicht allein die benötigte Stückzahl an Schuhen aufbringen. Lehrerschaft und Schulleitung halfen aber schließlich dabei, fast den gesamten Bedarf zu decken.