Anzeige

National

Faninitiative Bochum bietet Sozialplätze für Auswärtsfahrt

Autor: Florian Nussdorfer Veröffentlicht: 01. Oktober 2015
Quelle: imago

Die Faninitiative Bochum will künftig auf ausgewählten Auswärtsfahrten besonders günstige Bus-Tickets für sozial schwache Menschen anbieten. Den Anfang macht die Reise zur SpVgg Greuther Fürth am kommenden Samstag.

Anzeige

In Zusammenarbeit mit dem ZuZ-Fanexpress wird es für die Busfahrt nach Fürth zwei Sozialplätze zum Preis von jeweils fünf Euro geben. Wer Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch II oder XII erhält und an der Fahrt teilnehmen möchte, sollte schnellstmöglich eine E-Mail an info@faninitiative-bochum.de senden, am besten mit aktuellem Leistungsbescheid im Anhang, so die Faninitiative. Alternativ kann dieser jedoch auch am Bus vorgezeigt werden.

Die Plätze werden dann nach Eingang der Mails vergeben. Der Bus fährt am Samstag um 05.30 Uhr am Reisebusbahnhof am Bochumer Hauptbahnhof ab.