Anzeige

National

Familie von verstorbenem BVB-Fan bedankt sich

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 27. April 2016
Quelle: imago

Beim Heimspiel von Borussia Dortmund gegen den 1. FSV Mainz 05 ereignete sich im Westfalenstadion ein tragischer Zwischenfall: Ein BVB-Fan erlitt einen Herzinfarkt und verstarb noch vor Ort an den Folgen. Nun bedanken sich die Hinterbliebenen bei den Dortmunder Anhängern für ihre einfühlsame Reaktion.

Als sich die Nachricht während des Spiel im Stadion verbreitete, stellte die Südtribüne Dortmund sofort die Anfeuerung der eigenen Mannschaft ein. Auch die mitgereisten Mainzer solidarisierten sich und verzichteten auf Support. Bei Facebook bedanken sich nun die Angehörigen von Fred H. für diese „echte Anteilnahme“.

Anzeige

Auch der Moment, in dem das gesamte Stadion kurz vor Spielende ein „You´ll Never Walk Alone“ anstimmt, sorge bei der Familie heute noch für „Gänsehaut“. Zudem habe sie die „ehrliche vereinsübergreifende Betroffenheit überwältigt“.