Anzeige

National

Erfurt und Halle feiern Freundschaft

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 01. August 2016
Quelle: imago

Am Samstag empfing der FC Rot-Weiß Erfurt den Halleschen FC zum Start in die neue Drittliga-Saison. Vor der Partie feierten beide Fanlager ihre Freundschaft zueinander mit einem gemeinsamen Marsch.

Anzeige

Damit wollten die beiden Fanszenen der Polizei demonstrieren, dass Großaufgebote wie bei den letzten Spielen zwischen den Klubs nicht gerechtfertigt sind. Also ging es gemeinsam ganz in Rot in einem friedlichen Marsch vom Erfurter Hauptbahnhof bis zum Steigerwaldstadion.

Dort begleiteten beide Fanszenen das Einlaufen der Mannschaften mit rot-weißen Choreos. Die angereisten Hallenser zündeten dazu farblich passenden Rauch und durften sich am Ende über einen 3:0-Auswärtssieg ihrer Mannschaft freuen.