Anzeige

International

Einsatz der Polizei „völlig deplatziert und maßlos“

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 19. April 2017
Quelle: imago

Der FC Bayern München hat auf den harten Einsatz spanischer Polizisten gegen Bayern-Fans während der Halbzeitpause des Champions-League-Spiels bei Real Madrid reagiert.

Anzeige

In einer Stellungnahme auf der eigenen Homepage bezeichnet der Klub das Vorgehen der Polizei als „völlig deplatziert und maßlos“. Der Verein habe bereits offiziell Beschwerde bei der UEFA eingelegt. Darüber hinaus will der FC Bayern eine Erklärung über die Vorgänge von der spanischen Polizei einfordern.

Während der Halbzeitpause des Viertelfinal-Rückspiels bei Real Madrid hatten Polizisten unter massiven Schlagstock-Einsatz den Gästeblock gestürmt. Die genauen Hintergründe des Vorgehens sind weiterhin unklar. Wie Vice Sports berichtet, könnte der Einsatz die Folge einer missverständlich interpretierten Fahne befreundeter Fans aus Bordeaux gewesen sein.