Anzeige

National

Ein Lichtermeer gegen den Terror

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 23. Dezember 2016
Quelle: imago

Nach dem Anschlag auf den Weihnachtsmarkt am Berliner Breitscheidplatz stand der 16. Spieltag der Fußballbundesliga im Zeichen des Gedenkens. Im Berliner Olympiastadion zeigten die Fans von Hertha BSC dabei, dass sie sich vom Terror nicht unterkriegen lassen. Mit den Lichtern ihrer Smartphones verwandelten sie die Ostkurve in ein Lichtermeer, dazu zeigten die Ultras ein Spruchband mit der Aufschrift „Berlin bleibt stark!“ und schwenkten die Fahne der Stadt Berlin.