Anzeige

National

Ein Kreißsaal für Fans von Fortuna Düsseldorf

Autor: Sören Stephan Veröffentlicht: 08. Oktober 2014
Quelle: imago

Ein ganz besonderes Angebot für Fortuna-Fans bietet das Florence-Nightingale-Krankenhaus in Düsseldorf-Kaiserswerth. Kinder können im Fortuna-Kreißsaal, der ganz im Stile des Vereins gehalten wurde, zur Welt gebracht werden. 

Vor drei Jahren wurde Marie im Fortuna-Kreißsaal in Kaiserswerth zur Welt gebracht. Sie war das erste Baby, das in diesem Entbindungsraum geboren wurde. Seit dem war das Krankenhaus bemüht den Kreißsaal zu modernisieren und zudem baby- und fanfreundlicher zu gestalten.

Der Saal ist mittlerweile mit Fortuna-Bildern einer Düsseldorfer Künstlerin, rot-weißen Bettbezug, Handtüchern und vielem mehr ausgestattet, was Neugeborene auf ihr Leben als F95-Fan vorbereitet. 

Anzeige

Die leitende Hebamme, Patricia Meckenstock, erklärte gegenüber der Rheinischen Post, dass sich verwundernswerterweise viele Frauen zur Entbindung im rot-weißen Ambiente entschließen. Es sei allerdings nicht ausgeschlossen, dass sie dazu von ihrem Partner angetrieben werden. „Paare fragen gezielt danach und tragen sich bereits bei der Geburts-Anmeldung in die Wunschliste ein“, so Meckenstock.

Mittlerweile konnte das Krankenhaus schon prominente Gäste, wie beispielsweise Fortuna-Verteidiger Christian Weber (31) und seine Frau Vanessa (28), empfangen. Vor fünf Monaten wurde ihre Tochter Mila dort geboren. „Wir haben uns hier sehr gut aufgehoben gefühlt, es war ein perfekter Start in unser Familienglück „, sagte Weber.

Hier seht ihr ein kurzes Video über den Fortuna-Kreißsaal im Florence-Nightingale-Krankenhaus.

 

st