Anzeige

International

Echte chinesische Ultras kritisieren Satire-Ultras der China U20

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 27. November 2017
Quelle: facebook.com/u20ultras/

Nach der Spielunterbrechung beim Spiel von Schott Mainz gegen die chinesische Auswahlmannschaft und dem vorläufigen Abbruch der Testspiele machten chinesische Ultras die satirischen Aktivitäten der „China U20 Ultras Südwest“ für das scheitern verantwortlich und verurteilten ihre Aktivitäten. 

Anzeige

Eine klingt nach einer weiteren Geschichte nach dem Motto „Kannste dir nicht ausdenken“. In China haben sich 23 Ultra-Gruppierungen zusammengeschlossen, weil sie sich von den Vorkommnissen um die gezeigten Tibetflaggen beleidigt fühlten. Die Facebook-Seite der  deutschen Satire-Ultras wird zwar von einer veränderten Tibetflagge geziert, doch mit den tatsächlichen Protesten in Mainz hatten sie nichts zu tun. Fälschlicherweise machten die chinesischen Ultras dennoch die Betreiber der Facebook-Seite für die Vorfälle verantwortlich und sprachen sich gegen sie aus.

In einem gemeinsamen Statement verurteilten sie die Aktion. Sie warfen den Protestlern vor, China spalten zu wollen und wahre chinesische Ultras zu diskreditieren. Zudem erklärten sie, dass Tibet seit Ewigkeiten ein untrennbarer Teil ihres Landes ist. Der ganze Vorfall nimmt langsam unfassbar kuriose Züge an, es sei denn, bei der Aktion der Chinesen handelt es sich wiederum um eine Troll-Aktion. Das scheint allerdings sehr unwahrscheinlich.

Nachfolgend die englische Mitteilung der chinesischen Ultras:

On November 18th, while China U20 side was playing in the Regionalliga Sudwest against TSV Schott Mainz, the game was temporarily suspended due to the appearance of splitting forces associated by the „China U20 Ultras Südwest“. The activity aimed at splitting our country brought for both domestic and international concerns. In particular, it brought up the already deep stigma toward the image of Chinese fan groups, including the Chinese Ultras.
For the behaviors of this group, we the Chinese Ultras groups and multiple fan groups hereby make this following statement: „The Chinese Ultras are resolutely opposed to the fragmentation activities that this so-called ‚China U20 Ultras Sudwest‘ have carried out by using the name of the ‚ChinaUltras‘. Tibet has been an inseparable part of China since ancient times!“
Being an ultra is a crowning glory to us and we will always fight with anyone who is attempting to tarnish our reputation.