Anzeige

National

Dynamo-Fans starten mit Choreo in die neue Saison

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 07. August 2016

Nach dem souveränen Aufstieg startete die SG Dynamo Dresden am Samstag gegen den 1. FC Nürnberg in die neue Zweitliga-Saison. Die Fans gaben zu diesem Anlass das passende Motto vor.

„Die SGD ist wieder da!“ hieß es auf einem großen Spruchband, das im Rahmen einer Choreografie zum Einlaufen der Mannschaften vor dem K-Block hing. Darüber hinaus tauchten zahlreiche Papptafeln und Fahnen die Kurve in die Vereinsfarben. Durch rhythmisches Heben und Senken der Tafeln füllten die Fans das Bild mit Leben:

Zahlreiche Dresdner Fans waren vor der Partie einem Aufruf der Ultras Dynamo gefolgt und mit dem Fahrrad zum Spiel angereist:

Auch in sportlicher Hinsicht verlief der Tag für Dynamo durchaus zufriedenstellend: Nachdem der 1. FC Nürnberg lange geführt hatte, sicherte Pascal Testroet mit seinem Treffer in der vierten Minute der Nachspielzeit doch noch das Unentschieden.