Anzeige

National

Dynamo-Fans sind heiß auf Magdeburg

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 12. April 2016
Quelle: imago

Am kommenden Samstag tritt Dynamo Dresden zum Ostschlager beim 1. FC Magdeburg an. Innerhalb kürzester Zeit waren die Tickets für die Gästefans vergriffen. Um dennoch möglichst viele Fans zufriedenzustellen, bietet Dynamo Dresden nun ein Public Viewing im Rudolf-Harbig-Stadion an. Doch auch hier sollten Dynamo-Fans schnell sein.

Anzeige

Wie der Verein mitteilt, waren bereits knapp neun Stunden nach Vorverkaufsstart über 5.000 Tickets für das Public Viewing verkauft. „Dynamo Dresden ist und bleibt etwas ganz Besonderes. Der Zuspruch und die Unterstützung unserer Anhänger ist gigantisch, nicht nur bei diesem Public Viewing“, so  Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Minge.

Mit einem Sieg am Samstag könnte Dynamo bereits den Aufstieg in die zweite Liga perfekt machen – und das ausgerechnet beim großen Rivalen. Im Rudolf-Harbig-Stadion wird für das Public Viewing vor der Westtribüne eine 80 Quadratmeter große LED-Wand aufgebaut – die größte Videowand, die bisher bei einem Public Viewing in Dresden zum Einsatz gekommen ist. Knapp 9.000 Zuschauer finden auf der Gegengerade Platz. Der Eintritt beträgt 5 Euro.