Anzeige

National

Dynamo-Fans lassen Aue-Schwein durch den K-Block schweben

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 03. Mai 2016
Quelle: imago

Am Samstag empfing Dynamo Dresden den FC Erzgebirge Aue zum Sachsenderby (Endstand 1:1). Dass die Dresdner nicht allzu viel von den Gästen aus dem „Schacht“ halten, machten sie gleich mehrfach deutlich. So präsentierten sie vor dem Anpfiff eine Choreo unter dem Titel: „Des Freistaats größte Schande ist Wismut Aues verstrahlte Bande!“ Im späteren Verlauf des Spiels sorgten die Dynamo-Fans dann für einige Lacher, als sie plötzlich begleitet von „Aue Schweine“-Gesängen ein riesiges lilafarbenes Schwein durch den K-Block schweben ließen: 

Anzeige