Anzeige

National

Dynamo Dresden gegen RB Leipzig vorverlegt

Autor: Nicolas Breßler Veröffentlicht: 04. März 2015
Quelle: imago

Es sollte ein Spiel der besonderen Art werden: Für kommenden Sonntag war das Oberligaspiel der Zweitvertretungen von Dynamo Dresden und RB Leipzig angesetzt worden. Die Amateure hätten wohl auf zahlreiche Unterstützung der Dynamo-Fans bauen können. Nun ist das Spiel wegen Sicherheitsbedenken auf Samstag vorverlegt worden.

Der Haken daran: Zeitgleich spielt Dynamos Erste Mannschaft in der Dritten Liga gegen die SG Sonnenhof Großaspach. Bei diesem Spiel steht zudem die besondere Aktion „30.000- Großaspach macht die Hütte voll“ an, bei der die Dresdener auf ein ausverkauftes Stadion hoffen. Der Profis Freud, der Amateure Leid – keiner kann sich zweiteilen und beide Mannschaften gleichzeitig unterstützen, sodass das brisante Oberliga-Duell wohl praktisch unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden dürfte.

Anzeige

Was noch erschwerend hinzukommt: Das Spiel der Amateure wurde in das Stadion der Freundschaft nach Grimma verlegt. Die Kleinstadt liegt näher an Leipzig, als an Dresden. Von einem Heimspiel der Dresdener kann unter diesen Umständen nun wirklich keiner mehr sprechen.