Anzeige

National

Duisburger Ultras planen Choreo für Tönnies

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 03. Februar 2017
Quelle: imago

Das Heimspiel des MSV Duisburg gegen den VfL Osnabrück am Samstag soll noch einmal ganz im Zeichen der kürzlich verstorbenen Vereinslegende Michael Tönnies stehen. 

So kündigen die Ultras der Proud Generation Duisburg an, dass sie zu Ehren des „Tornado“, wie Tönnies von den Fans genannt wurde, eine Choreografie organisieren werden. Um auch in Zukunft solche Projekte realisieren zu können, sammelt die Gruppe am Spieltag zudem Choreo-Spenden.

Darüber hinaus wollen die Ultras Organspendeausweise verteilen, um neue Spender zu gewinnen. Auch Michael Tönnies war nach einem Lungenemphysem auf ein Spenderorgan angewiesen.

Der MSV Duisburg hat zudem angekündigt, zum Gedenken an die Vereinsikone beim Spiel gegen Osnabrück mit einem „Tornado“-Schriftzug auf der Brust aufzulaufen. Dazu verzichtet der Trikotsponsor der Zebras auf den eigenen Schriftzug auf der Brust der Spieler.