Anzeige

National

Düsseldorfer Fans gehen aufeinander los

Autor: Aaron Knopp Veröffentlicht: 22. März 2014
Quelle: imago

Beim torlosen Remis der Düsseldorfer Fortuna beim FSV Frankfurt ist es im Gästeblock zu schweren Auseinandersetzungen gekommen. Während des Spiels lieferten sich einige der insgesamt etwa 3.000 mitgereisten Fans eine wüste Schlägerei. Während eine Gruppe hinterm Zaun wild aufeinander einschlug, reagierten andere Fortuna-Anhänger mit deutlich vernehmbaren „Nazis-raus“-Rufen.

Anzeige

Der Anlass der Auseinandersetzung blieb zunächst unklar. Ernsthaft verletzt wurde jedoch niemand.