Anzeige

National

Drohungen unter Freunden?

Autor: Florian Nussdorfer Veröffentlicht: 28. Juli 2014
Quelle: Jeronimo Ort

Die Fanszenen von Borussia Dortmund und Rot-Weiss Essen gelten eigentlich als befreundet. Doch auch unter Freunden kann es mal zu Reibereien kommen, wie ein Fall vom Wochenende aus Essen zeigt.

Anzeige

Laut Polizeiangaben soll es am Sonntagabend im Hintergrund des Testspiels von Borussia Dortmund bei Rot-Weiss Essen in Höhe des Willy Brand Platzes in Essen zu einer Auseinandersetzung gekommen sein, an der sich insgesamt acht Personen beteiligt haben. Eine Sechsergruppe von Essener Fans soll aus bisher noch nicht geklärter Ursache, von zwei Dortmunder Fußballfans verbal provoziert worden sein.

Daraufhin bedrohte ein 51-jähriger Essener das Duo offenbar mit einem Teleskopschlagstock und drohte lautstark mit Worten „Wir schlagen Euch kaputt“, was die beiden Dortmunder wohl zur Flucht in Richtung Lindenallee veranlasste.

Nachdem eine Zeugin eine Streife der Bundespolizei verständigte, nahm diese den 51-jährigen vorläufig fest und stellte den Teleskopschlagstock sicher. Gegen den Essener wurden Straf- bzw. Ordnungswidrigkeitsverfahren wegen Bedrohung und Verstoß gegen das Waffengesetz eingeleitet. Die Ermittlungen dauern an.