Anzeige

National

Dortmunder Ultras zünden in Mainz

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 30. Januar 2017
Quelle: imago

Zu Beginn der zweiten Halbzeit des Auswärtsspiels beim 1. FSV Mainz 05 haben Ultras von Borussia Dortmund Pyrotechnik gezündet. Das könnte den Verein teuer zu stehen kommen.

Anzeige

Wegen der Pyroshow im Pokalfinale 2016 hatte das DFB-Sportgericht einen Zuschauerteilausschluss auf Bewährung gegen den BVB verhängt. Sollte es bis zum 31. Mai 2017 zu “ zu einem schwerwiegenden Wiederholungsfall“ kommen, muss im darauffolgenden Heimspiel der komplette Unterrang der Südtribüne geschlossen bleiben.

Sollte der DFB die Aktion in Mainz nun als solch einen schwerwiegenden Wiederholungsfall bewerten, müsste Borussia Dortmund wohl schon das kommende Heimspiel gegen RB Leipzig vor einer halb-leeren Südtribüne austragen.