Anzeige

National

Dortmund: Verletzte durch Böllerwurf

Autor: Moritz Gutscher Veröffentlicht: 31. August 2015
Quelle: imago

Nach dem Heimsieg des Tabellenführers aus Dortmund mussten sieben Fans ambulant behandelt werden. Der deutlich hörbare Böllerwurf aus dem Hertha-Block führte zu Verletzungen.

Anzeige

Wie die Ruhr Nachrichten berichten, ist der Täter noch im Block identifiziert und festgenommen worden. Eine Strafanzeige wurde gestellt. Bei den Betroffenen lag ein Knalltrauma vor, das eine Schädigung des Innenohres beschreibt. Die Heimfans quittierten die Aktion mit lauten Pfiffen.

Bereits am Samstag wurde beim Spiel der zweiten Mannschaft gegen Aachen ein Knallkörper aus dem Gästeblock geworfen. Daraufhin hatten Ultras des BVB ein Banner zerrissen, in der Folge versuchten einige Aachen-Fans, durch ein Fluchttor der „Roten Erde“ zu den Heimfans zu gelangen. Drei Gästefans wurden verhaftet.