Anzeige

Hintergründe

Don’t try this at home!

Autor: peter Veröffentlicht: 27. Mai 2014
Quelle: imago

Den Schiedsrichter angreifen? Auf das Spielfeld rennen und Zlatan fucking Ibrahimovic (!!!) umarmen? Es besser machen, statt nur zu meckern und selbst ein Tor verhindern? Wir haben zehn Aktionen gesammelt, die ihr euch niemals trauen würdet. Und ja, wir sagen: feige!

Wir müssen aber gleichzeitig unserer Fürsorgepflicht nachkommen und sagen: Die meisten Szenen sind nur sehr bedingt zur Nachahmung empfohlen. Obwohl: lustig wäre es bei einigen schon.

 

Karl Power läuft ins Bild

Ein Bild für die Ewigkeit. Beim Champions-League-Viertelfinale zwischen dem FC Bayern München und Manchester United 2001 gab es beim Mannschaftsfoto der ersten Elf aus England einen zwölften Spieler. Und damit ist nicht der Fan im Stadion gemeint. Karl Power, ein sogenannter „Prankster“ aus England, schlich sich heimlich im Dress der Red Devils aufs Foto und verbleibt dort nun für die Ewigkeit.

 

„Fan attacks referee – big mistake“

Die Überschrift des Videos sagt alles. Bitte nicht nachmachen, liebe Schiedsrichter, wir sind auch nur Fans – wenn auch die meisten nicht solche.

 

Spielabbruch, Platzsturm und tätlicher Angriff gegen Spieler

Nachdem das Spiel schon wegen Zündelei auf den Rängen unterbrochen wurde, stürmten zahlreiche Zenit-Fans beim Stand von 4:2 für Dynamo Moskau den Rasen und gingen auf die Spieler los. Einen Fan haben wir sogar auf Video wie er einem Spieler eiskalt eine schmiert.

 

Manchester United-Fan kann nicht mal richtig flitzen

Wenn man schon den Rasen stürmt, dann sollte man zumindest nicht stolpern. Doch nach dem Hinfallen lässt sich der Manchester-United-Fan feiern und darf nach dem Tor sogar mit der Mannschaft jubeln, ehe er von den Ordnern abgeführt wird.

 

Anzeige

Nahezu alle Fans sitzen „nur der Peter, der klatscht noch nen Meter“

Ein Fan so emotional wie ein Trainer. Böse Zungen behaupten sogar, Jose Mourinho würde ihn nachahmen. Bemerkenswert vor allem, wie arschcool er alle Trainergesten durchexerziert, auch wenn sich vermutlich keiner der Spieler etwas davon annimmt.

 

Dann mach’s doch besser! Kein Problem…

Ähm ja, der Fan hat gerade ein Tor verhindert. Ähm nein, wir wissen nicht ob der Fan heil davon gekommen ist. Dass Felix Magath nach der Aktion angefragt hat, ist allerdings nicht mehr als ein Gerücht.

 

Comedian trainiert mit Manchester City

Lee Nelson, in seiner fiktiven Rolle als Jason Bent, schnappte sich den Manchester-City-Dress und wärmte sich mit dem Kader der Citizens auf. Nachdem ihn die Spieler enttarnt haben, wurde der englische Comedian abgeführt und von der Polizei verhaftet.

 

Fan springt Zlatan Ibrahimovic an

Einmal auf das Spielfeld rennen und das Spiel kurzzeitig unterbrechen? Check. Einmal Zlatan den Großen anspringen und ihn kurzzeitig umarmen? Verdammt noch mal: Check! Dieser Typ hat für ein ganzes Fanleben ausgesorgt.

 

Leeds-Fan schlägt einen Torhüter beinahe K.o.

Definitiv nicht zur Nachahmung empfohlen: Aus dem Nichts kommt der Leeds-United-Fan und schlägt den bis dahin nichts ahnenden Torhüter Chris Kirkland ins Gesicht, so dass dieser auf den Boden fällt und im Anschluss minutenlang behandelt werden muss.

 

Spartak-Moskau-Fan läuft aufs Spielfeld und schießt den Elfmeter

Da würden sogar einige Spieler zögern: Den Ball einfach ohne jegliche Bedenken links unten reinhämmern und den Torwart eiskalt stehen lassen. Schade eigentlich, dass das Tor nicht gezählt hat. Das hinderte den Schützen allerdings nicht daran, sich mit einer Ehrenrunde gebührend abzufeiern.